Rock & AlternativePop & ElectroSoul & UrbanJazz & BluesMixed Up
MUSIC
Recommendation
Pop CHARTS
1 israelius
el tiempo pasa...
more...
Ursprünglich setzte sich die Gruppe „Outbreak –Studios“ aus drei amerikanischen farbigen Rappern, einer puertoricanischen Sängerin um den Ganzen etwas Farbe zu geben einem englischsprachigen deutschen Rapper zusammen.

Seit 2001 operierten sie auf handgeschusterten Instrumentalen von ihren in Haßfurt (Bayern)( ansässigen Producer "Beathova". Dieser setzte all seine Zeit und sein Geld ein um das entstandene „Outbreak-Studio“ über die Jahre technisch zu verfeinern und den Straßenaufnahmen tontechnische Eleganz zu verleihen. Zusammen mit Selena de Leon und True Triflin gehört er zu den Gründungsmitgliedern der Gruppe. Damals noch in der Besetzung mit Sweaty palms aus Baltimore und Daboo aus New Orleans und Dunn aus Harlem New York hatten sie Auftritte für namenhafte Künstler wie: Cappadonna vom Wutang Clan, Kool Savas, Curse, Azad, Defari, Petey Pablo, DMX sowie MOP.



Durch Kriege wurde die Gruppe entzweit, da ehemalige Gruppenmitglieder zum gutbezahlten Einsatz in den Kampf um Öl aufbrachen. Obwohl sie untereinander einen regen Kontakt führen, sich gegenseitig besuchen und sich versprechen bald aufs Neue Tracks zusammen aufzunehmen, mussten die übergebliebenen Gruppenmitglieder erkennen, dass sie von nun an in dezimierter Zahl auf Recorddeal fischen gehen müssen.

2003 verbündeten sie sich mit den lokal bekannten Schweinfurter Rapper Salih Nassar Bey. Salih Nassar Bey ein harter Hund mit reichlich Straßenerfahrung, bewegte Kindheit und ausgeprägtem Sexualtrieb (Nasty Dog Salih) war der Funke der dem Pulverfass Outbreak-Studios fehlte um „auszubrechen".



Da Outbreak soviel wie „Kriegsausbruch und Zornausbruch" ist Langenscheidttisch belegt. Aber es wird besonders deutlich, wenn der Braunschweiger True Triflin und sein Homey Salih zum Tagwerk schreiten. Die Energie, die dabei frei wird ist augenscheinlich und fühlbar.



Um diesen „Ausbruch“ roher verbaler Straßengewalt auch für ängstliche Zuhörer vertragbar zu machen werfen wir nun einen Blick auf die Augenweide der Gruppe.

Selena de Leon, die erst vor zwei Jahren ihren puertoricanischen Vater in einem von dem TV-Moderator Jürgen Fliege arrangierten Treffen zu Gesicht bekam, ist niemand für die sich ein Vater schämen müsste. Ganz im Gegenteil - die frisch Verheiratete (wir tun so als wäre sie Single um für die Fans erreichbar zu erscheinen) ist eine strebsame, sehr talentierte und professionelle Sängerin mit reichlich Bühnenerfahrung.

Um von True Triflin mehr Informationen zur Person zu erfahren müsste man ihn schon nüchtern erwischen um nicht nur „Scheiße“ zu hören.

Am ehrlichsten und konzentriertesten, sowie durchweg interessant, treffen wir ihn nur bei seinen Aufnahmen an.



Band Members & Instruments:
Selena De Leon,
True Triflin,
Salih Nassar Bey
Beathova

Similar Artists:
Starclick

Influenced by:
OUTBREAK STUDIOS - Born for da streets, hated by the industry, loved by the gutter ... Welcome to Thug Music

Origin: Europe - Germany Germany

Homepage: http://www.outbreak-studios.com




Bookmark BeSonic at:
          

Suggest website:
    




Da Outbreak

Songs
Rep dein SetRep dein Set (2:43)
I CryI Cry (3:06)
on the grindon the grind (3:05)



9926992699269926
1