Rock & AlternativePop & ElectroSoul & UrbanJazz & BluesMixed Up
MUSIC
Recommendation
Jörg Moeken,1962



zur Musik gekommen mit etwa 16 (Klavier/Synthesizer)

verschiedene Rockbands, wichtigste waren damals Cassiopeia & Duke



viel später mit Atari Computern Midi-Recording kennengelernt und an eigenen Songs gearbeitet. Dann auf Macintosh Computer (Logic Audio) umgestiegen, heute PC mit Cubase 5, Samplitude Pro 11, Native-Instruments Komplete 6 u.a..



Etwa 1992 haben wir die Band „Cassiopeia“ weder aufleben lassen, daraus wurde 2 Jahre später die Band „ZAZOO“, die es 1994 als Vorgruppe bis zum Schüttorfer OpenAir brachte. Die Band bestand noch etwa bis 1997.



Parallel dazu haben wir (meine Frau Linda, weitere hiesige Musiker und ich) ab 1994 etwa acht Jahre lang ein semiprof. Tonstudio betrieben und u.a. die Musik einiger lokaler Nordhorner Musicals produziert und live gespielt, eine CD der Lebenshilfeband TABUWTA mit Guildo Horn aufgenommen u.v.m.



Prägende musikalische Einflüsse bekam ich besonders über die gemeinsame Komposition einiger Songs in der Projektband FREEE zusammen mit Linda und Elgo Lammering (seit etwa 2002 Berlin)



Sehr schön und inspirierend war auch die gemeinsame Arbeit an einigen Songs mit der damaligen BeSonic-Musikerin „Suetoyou“ und dem BeSonic-Musiker „Alien VS“. (2002/2003)



Eine weitere wichtige Erfahrung ist die Arbeit am Projekt „Raumprojekt.o.H.r.“, das von Klaus Lücken (Bad Bentheim/Schüttorf) und mir bereits 1998 in Leben gerufen wurde. Es wurde eine Kleinstauflage der CD „Europaplatz“ (100 Exemplare) hergestellt. In einer „Keyboards“ Rezension sprach man von „Anklängen an CAN“ . Auf der CD sind außer Klaus und mir auch besonders Elgo Lammering (Gitarren) und Ralf Schnieders (Synthesizer) zu hören.



Das Projekt „Raumprojekt.o.H.r.“ arbeitet seit etwa Anfang 2005 gemeinsam mit Christian Schröer (Getelo), Waltraud Oudehinken (Getelo) und Linda Moeken an einer neuen Produktion die erstmals in 5.1 Surround erstellt wurde. Titel "Der unendliche Tag".

Es geht hier rund um das Thema der Varus-Schlacht (Germanen-Römer). Inspiriert zu diesem Projekt wurden wir durch Harald Poker (Lingen). Texter ist Raphael Bonitz+ 26.02.2012 (Lingen), Erzähler: Pierre Ruhlmann (Nordhorn).

2009 Der unendliche Tag ist fertig gestellt und kann auf der website http://www.raumprojekt-o-h-r.de in STEREO und Dolby Surround 5.1 (WMA)angehört werden.





seit 2006 Studio Projekt:

K J U U B

www.kjuub.de /auch zu finden auf last.fm







Band Members & Instruments:
Jörg Moeken - alias dukimusic

Similar Artists:


Influenced by:
weltmusic

Origin: Europe - Germany Germany

Homepage: http://www.dukimusic.de




Bookmark BeSonic at:
          

Suggest website:
    




dukimusic

Songs
clouds of wavesclouds of waves (4:04)
SEQSEQ (6:51)
MystMyst (3:26)
CocoonCocoon (5:09)
Der LindwurmDer Lindwurm (2:41)


Last board postings
Super Song Super Sound on 09/12/2009
wer hat die Klampfen eingespielt. on 01/04/2008
dukimusic - Cocoon on 07/14/2007


7006700670067006
1