Rock & AlternativePop & ElectroSoul & UrbanJazz & BluesMixed Up
MUSIC
Recommendation
World Music CHARTS
1 HAVANACLUBSPAIN
DJSSOUND feat Ximena...
more...
Gitarre&Bass Magazin 04/07: "Die vier Jungs von Kamalazoo haben sich Anfang dieses Jahrtausends gegründet und seitdem schon einiges an kreativem Output geliefert. Nach eigenen Aussagen beschäftigen sie sich mit „dem praktomatischen Aspekt der Musik", die bei ihnen ein „Spekturium aus Melancholie, Härte, und zugleichski Wärme und Tiefgang beinhaltokalistikt". Ähh, ja ... und ihr gemeinsames Ziel ist es natürlich den „Rock neu zu defibriflurieren" Aber sicher, iss klar. Stimmt aber alles irgendwie, denn ebenso eigenständig wie ihr künstlerisches Selbstverständnis der deutschen Sprache ist die Musik des Quartetts. Kamalazoo schaffen es mit minimaler Rock-Besetzung (Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang) musikalische Stimmungen zu kreieren, die trotz aller Melancholie und Weite nie überladen und immer aufgeräumt klingen. Die Songs sind durchdacht ohne konstruiert zu wirken, beinhalten viele spielerische Finessen und können auch mal schön dynamisch losrocken. Cool. Ach so: Die Texte sind auf Englisch – eigentlich schade, bei dieser verbalen Kreativität."

Band Members & Instruments:
1/4 – Gesang
Silas Las Vegas – Gitarre
Léz – Drums
Jamaine – Bass

Similar Artists:
Viele und Keine...

Influenced by:
All die Kunst, mit der wir uns über die die Jahre berieselt haben...

Origin: Europe

Homepage: http://www.kamalazoo.de




Bookmark BeSonic at:
          

Suggest website:
    




kamalazoo

Songs
CayenneCayenne (3:56)
BesBes (4:00)
Mendoky ParkMendoky Park (3:54)
118118 (3:42)
RhoenRhoen (4:00)



4183418341834183
1