Rock & AlternativePop & ElectroSoul & UrbanJazz & BluesMixed Up
MUSIC
Recommendation
Hi ich bin André, bin 29 Jahre alt und komme aus Berlin. Meine große Leidenschaft ist die Musik, die ihr nun hier erleben könnt. Da es sicher einigen von euch auch so geht, will ich hier mich und meine Musik ein wenig vorstellen.

Die Musik begleitet mich schon ein Leben lang. Als 6jähriger habe ich angefangen in einem Chor zu singen, was ich auch 6 Jahre lang gern gemacht habe. Da später aber auch andere Interessen dazu kamen, bin ich aus dem Chor ausgetreten und habe die Musik nur sekundär durchs Hören weiter verfolgt und ein wenig Flöte gespielt.



Mit 20 habe ich mich entschlossen Gitarre zu lernen. Ich bereue bis heute, dass ich erst so spät damit angefangen habe. Aber meine Ambitionen Gitarre zu spielen wurden so groß, dass ich teilweise bis 12 Sunden am Tag übte und dadurch wieder einige Jahre rausholte. Nach einem Jahr spielte ich denn so auch schon in der ersten Band, was eine Metallica-Cover-Band war. Bands, wie Metallica, Iron Maiden, Deep Purple, Lynyrd Skynyrd, Queensrÿche, Danzig, Led Zeppelin, Megadeath und ja auch besonders die Böhsen Onkelz prägten meinen Musikgeschmack und auch den Musikstil. Später folgten einige andere Bands dazu, die ich auch teilweise selbst gegründet habe.



Ich begann auch schnell damit, eigene Songs zu schreiben. Mein erster Song "Für Dich", war mein einzigster Song auf deutsch..da in späteren Bands der Wunsch englisch zu singen immer überwiegte, somit begann ich auch alle weiteren Songs auf englisch zu schreiben.



Mein damaliger Gitarrenlehrer Udo, mit dem ich einen absoluten Glücksgriff gelandet hatte, brachte mir auch gleich das Spielen von rockigen Stücken bei, somit hatte ich nie eine Umstellung nötig, von der Musik, die mich eigentlich interessierte. Er war wirklich der Beste, den ich hätte haben können...wir verstanden uns nicht nur musikalisch, sondern auch menschlich sehr. Einen schönen Gruß an dieser Stelle.



Irgendwann fing ich denn an, Songs über Sachen zu schreiben, die mich bewegen und beschäftigen...emotional, wie auch Dinge aus meinem Leben. Die Songs sind für mich schon wie eine Art Tagebuch geworden. Ich schreibe immer, wenn ich denke, es lohnt sich darüber zu schreiben. Und in den letzten Jahren habe ich auch selbst gemerkt, dass meine Songs qualitativ immer hochwertiger werden...Diese Ansicht vertrete natürlich ich rein aus meinem Gefühl her. Andere sehen das vielleicht anders



Was meine Instrumente betrifft, spiele ich alle Songs mit einem Stratocaster-Nachbau ein..Ich bin im Besitz mehrerer Gitarren und einem Bass, da meine beiden Akkustikgitarren keine Tonabnehmer haben und meine Aria ProII leider mit gebrochenem Hals dasteht, ist die Auswahl nicht sonderlich groß für meine Aufnahmen. Aber für meine Bedürfnisse ist sie voll ausreichend



Band Members & Instruments:
Zur Zeit spiele ich allein und damit auch alle Instrumente, die zu hören sind

Similar Artists:
Staind, Everlast, Counting Crows

Influenced by:
Metallica, Iron Maiden, Deep Purple, Lynyrd Skynyrd, Queensrÿche, Danzig, Led Zeppelin, Megadeath, Böhse Onkelz

Origin: Europe - Germany Germany

Homepage: http://www.der-an.de




Bookmark BeSonic at:
          

Suggest website:
    




Andre el gitarrero de Berlin

Songs
Rock für die HerzenRock für die Herzen (4:40)
Good TimesGood Times (4:43)
Cry LoudCry Loud (3:36)
Love FeelingsLove Feelings (4:25)


Last board postings
Andre el gitarrero de Berlin - A Veces Quiero Morir on 07/07/2007

Make a Artist-Donation via Paypal!

4508450845084508
1